Kataang
Großvater

Opa Hino


Reis Großvater ist ein Shintō-Priester und lebt zusammen mit seiner Enkeltochter, die er zur Miko ausbildet, im Hikawa-Tempel. Sein richtiger Name wird nie genannt und auch ist unklar, ob er der Großvater väterlicherseits oder mütterlicherseits ist.
In der Animeserie war er zu Zeiten des Silberjahrtausends einer der Sieben Teufel auf der Seite des Dunklen Königreiches. Von Königin Serenity wurde er in den dunkelblauen Regenbogenkristall gesperrt und auf die Erde geschickt, um dort als normaler Mensch wiedergeboren zu werden. Als ihm Zoisite den Kristall aus den Körper holt, verwandelt er sich wieder in den Teufel, der er einst war: Großvater Teufel. Sailor Moon kann ihn wieder zurückverwandeln. Ebenfalls nur im Anime nimmt er Yuuichirou Kumada als seinen Schüler auf und trainiert ihn zum Shintō-Priester. Der alte Mann scheint Yuuichiro sehr gerne zu mögen, allerdings gefällt ihm der Gedanken nicht, ihn an Reis Seite als Schwiegerenkelsohn zu sehen, da er es (noch) nicht wert sei. Obgleich seines vorangeschrittenen Alters mag er junge Mädchen und ist teilweise sehr aufdringlich. Jede, die am Tempel vorbeikommt, fragt er, ob sie denn nicht bei ihm arbeiten möge und spart nicht mit Komplimenten. Die meisten Mädchen finden das gruselig und hauen ab oder nehmen den Opa nicht ernst und lachen über ihn. Rei ist das Verhalten ihres Großvaters mehr als peinlich. Er jedoch sieht sich absolut nicht als "Lustmolch" und wird richtig verärgert und fühlt sich beleidigt, als eine Zeitschrift vor ihm warnt und Fotos mit ihm, wie er jungen Mädchen nachstellt, veröffentlicht. Er überlässt Rei für kurze Zeit den Tempel und bietet in Folge 63 auf dem Tempelgrundstück einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen mit ihm und Yuichiro als Trainer an. Dank Yuichiros gutem Aussehen kommen auch sehr viele Damen, unter ihnen auch die Schwestern des Bösen Kermesite und ihr getarnter Droido Drumble. Kermesite kann den Großvater mit ihrem weiblichen Charme um den Finger wickeln und er lässt sie anstelle von Yuuichiro den Kurs führen. Ihr Plan ist es, Schwarze Macht im Hikawa-Tempel zu verbreiten und Rei muss ihrem Großvater zu Hilfe eilen, als er von Dumble angegriffen wird. Obwohl Rei sich oft für ihren Großvater schämt, liebt sie ihn sehr und gibt sich auch oft selbst in Gefahr, um ihn vor den bösen Mädchen zu schützen. In der Realserie wird der Großvater weder erwähnt noch taucht er auf.
 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=